Corona-Hilfe

Sportvereine des Landes Brandenburg, die durch die Corona-Pandemie in Not geraten und in ihrer Existenz bedroht sind, können hier Unterstützung beantragen. Über das Formblatt erhalten sie die Möglichkeit, ihre Probleme (z.B. Einnahmeausfälle oder unverschuldete Kosten) konkret zu benennen. Der Landessportbund kann sich so einen Überblick zur Größenordnung der Probleme im Land verschaffen und wird anschließend mit dem Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport bestmögliche Hilfeleistungen erarbeiten.

Formblatt „Corona-Hilfe für Sportvereine“

Formblatt „Corona-Hilfe für Sportvereine“

Bitte senden Sie dieses Formblatt ausschließlich per E-Mail an coronahilfe@lsb-brandenburg.de. Pro Verein darf nur ein Antrag eingereicht werden.

Der Landessportbund wird nach gewissenhafter Prüfung aller Anträge mit den betroffenen Vereinen in Kontakt treten. Um eine möglichst zügige Bearbeitung aller Anträge zu ermöglichen, bitten wir, von Nachfragen zum Bearbeitungsstand abzusehen.

Soforthilfeprogramm der ILB:
Für gewerblichen Unternehmen und Angehörige der Freien Berufe

FAQ zum ILB-Soforthilfeprogramm

FAQ

Hier finden die Sportvereine und –verbände unseres Landes Antworten auf die wichtigsten Fragen in der Corona-Krise:

Vereinsführung, Mitarbeiter, Finanzen, Vereinsrecht, Sportbetrieb, Versicherung, Gesundheitssport
Häufige Fragen und ihre Antworten

Kurzarbeit
Im Allgemeinen sowie Besonderheiten für Sportvereine

Kontakt

Andreas Gerlach
Vorstandsvorsitzender

Frank G. Krause
Vorstand

Fabian Klein
Referatsleiter Kommunikation

Corona-News

1 2 3