Ehrungen

Ehrungen für verdiente Sportler/Vereine

Ohne das Ehrenamt könnte kein Sportverein im Land Brandenburg existieren. Egal in welcher Funktion – ob als Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Präsident, Vorstandsmitglied, Platzwart oder fleißiger Helfer – das Engagement der vielen tausenden Freiwilligen ist beispielhaft und bildet das Fundament für den Vereinssport. Der Landessportbund bietet den Vereinen, Verbänden sowie Stadt- und Kreissportbünden die Möglichkeit, den Einsatz ihrer Mitglieder mit einer LSB-Ehrung zu würdigen.

Ehrenordnung des Landessportbundes Brandenburg

Antrag für Ehrungen durch LSB

Antrag für Ehrungen durch LSB

 

Sportplakette des Bundespräsidenten (DOSB)

Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist als staatliche Auszeichnung für Vereine oder Verbände bestimmt, die sich über mindestens 100 Jahre besondere Verdienste um Pflege und Entwicklung des Sports erworben haben und damit über 100 Jahre beständiges Engagement für ein lebendiges Gemeinschaftsleben erbracht haben. Der DOSB weist darauf hin, dass Anträge auf die Auszeichnung mit der Ehrenplakette des Bundespräsidenten ein Jahr im Voraus gestellt werden sollten.

Ehrenplakette des Bundespräsidenten Antrag

Richtlinie

Prüfliste für Antrag