Wichtige Vereins-Info zu geänderten Bankverbindungen

Alle Vereine, die ihre Bankverbindung ändern (z.B. neue Kontonummer, neue Bank), müssen je ein neues SEPA-Basislastschriftmandat für den Einzug von Mitgliedsbeiträgen, VBG-Beiträgen u.a. erstellen und im Original an den Landessportbund Brandenburg e.V. schicken.

Die Mandate sind bank- bzw. kontobezogen. Bei Nichteinreichung erfolgt keine Lastschrift und die Beiträge müssen überwiesen werden! Die neue Bankverbindung wird dann nur für die Überweisung von Fördermittel verwendet.

Das Formular zur Erteilung eines SEPA-Basislastschriftmandats finden Sie hier.