IT-Spenden

IT-Spenden (Hardware/Software für Vereine)

91.000 Sportvereine können Softwarespenden von Microsoft erhalten

(DOSB-PRESSE 08/2011) Die 91.000 deutschen Sportvereine können ab sofort auf dem IT-Spenderportal www.stifter-helfen.de – IT for Nonprofits, einem Projekt von Stiftungszentrum.de, Softwarespenden von Microsoft erhalten. Dies ist das Ergebnis von Gesprächen, die der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) mit dem Stiftungszentrum führte. Bisher waren Sportvereine nicht förderberechtigt. Auf der IT-Spendenplattform www.stifter-helfen.de stellt Microsoft rund 150 Produkte als IT-Spende für gemeinnützige Organisationen zur Verfügung.
Stifter-helfen_Logo_RGB

„Das IT-Spendenprogramm von Microsoft ist ein großartiges Angebot für die 91.000 Vereine unter dem Dach des Deutschen Olympischen Sportbundes“, sagt Karin Fehres, Direktorin Sportentwicklung beim DOSB. „Mit diesen IT-Spenden können die Vereine effizienter und flexibler arbeiten und ihren 27,6 Millionen Mitgliedern bessere Serviceleistungen zur Verfügung stellen.“
Die Vereine profitieren von den folgenden Programmänderungen:

Die Zahl der für NGOs bestellbaren Microsoft-Produkte wurde von sechs auf zehn Titel mit jeweils bis zu 50 Anwenderlizenzen erhöht. Dazu gehören Windows 7, Microsoft Office 2010 und Microsoft SharePoint 2010.
Zum Spendenprogramm gehört ein neues „Get Genuine“-Angebot, mit dem NGOs sicherstellen, dass ihre bestehenden Computer Originalversionen von Microsofts Betriebssystemen nutzen. Über dieses Angebot können NGOs ihre Software aktualisieren und auf dem sichersten Stand halten.
NGOs können Softwarespenden von Microsoft über Stifter-helfen.de bei Bedarf beantragen, nicht mehr wie zuvor nur einmal jährlich.
Stifter-helfen.de stellt NGOs über eine Website Informationen über ihre Spenden von Microsoft zur Verfügung. Auf dieser Internetseite können Organisationen ihre Spendenhistorie einsehen und Produkte identifizieren, die sie anfordern können.

Auf der IT-Spendenplattform Stifter-helfen.de – IT forNonprofits stellen neben Microsoft die elf IT-Stifter Adobe, Cisco Systems, Efficient Elements,Esri, Exclaimer, GiftWorks, Laplink, O&O Software, SAP, SurveyMonkeyund Symantec über 200 aktuelle Produkte als IT-Spende zur Verfügung. Damit die administrativen Kosten gedeckt sind, entrichten die gemeinnützigen Organisationen lediglich eine geringe Verwaltungsgebühr. Die NGOs sparen somit zwischen 90 und 96 Prozent des marktüblichen Verkaufspreises der IT-Produkte. Informationen zu den individuellen Förderkriterien der einzelnen IT-Stifter sowie den verfügbaren Produkten gibt es auf www.stifter-helfen.de. Außerdem können sich NGOs dort für Produktspenden registrieren.