Umweltpreis an Storkower Schützen

Zum zweiten Mal hintereinander hat ein Schützenverein den Umweltpreis des Landessportbundes Brandenburg gewonnen. Der Schützenverein Storkow 1848 erhielt auf dem 7. Landessporttag am 26. November in Potsdam den mit 1.000 Euro dotierten Preis überreicht. Im Herbst hatten die Storkower bereits den Umweltwettbewerb des Brandenburgischen Schützenbundes gewonnen. Urkunde und Scheck für den Sieg auf LSB-Ebene überreichte ihnen auf dem Landessporttag in Potsdam LSB-Präsident Hans-Dietrich Fiebig persönlich, gemeinsam mit Jean-Claude Dorf als Präsidiumsmitglied für Sport und Umwelt.