„Sterne des Sports“: Bewerbungen noch bis Ende Juni möglich

Foto: DOSB/BVR 2016

Die Schlussrunde der diesjährigen Suche nach den „Sternen des Sports“ ist eingeläutet: Noch bis zum 24. Juni können sich Sportvereine für den bundesweiten Wettbewerb bewerben, der das gesellschaftspolitische Wirken von Sportvereinen und deren besonderes ehrenamtliches Engagement würdigt. Er zeichnet Tätigkeiten und Projekte der Vereine aus, die über das normale Breitensportangebot hinausgehen.

Eine Jury bewertet dabei in einer ersten, regionalen Ausscheidungsrunde alle eingegangenen Bewerbungen und wählt daraus den Gewinner. Dieser wird mit dem „Großen Stern des Sports“ in Bronze ausgezeichnet, verbunden mit einer Geldprämie von ca. 1.500 Euro. Mit dem ersten Platz qualifiziert sich der Sportverein automatisch für das Landesfinale um die „Sterne des Sports“ in Silber. Um den Vereinen die Bewerbung zu erleichtern, ist es 2016 erstmals auch möglich, sich online zu bewerben.

Weitere Informationen, Downloads sowie die Online-Bewerbungsmöglichkeit finden Sie hier.

Info: „Sterne des Sports“ ist ein bundesweiter Wettbewerb auf Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken. Die Sterne gibt es in Bronze (regionale Ebene), Silber (Landesebene) und Gold (Bundesebene).