Stellenausschreibung Referent/in für Leistungssport

Der Landessportbund Brandenburg e.V.

schreibt zum 01. Dezember 2012 die Stelle

Referent/in für Leistungssport aus.

Aufgaben:

Führung der Prozesse des Nachwuchsleistungssports auf der Grundlage der Beschlüsse des Präsidiums des Landessportbundes Brandenburg e. V. (LSB), insbesondere:

Umsetzung und Fortschreibung der Leistungssportkonzeption des LSB
Sicherung des Systems der Landesstützpunkte in Abstimmung mit den Landesfachverbänden (LFV) und dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS)
Koordinierung der Maßnahmen zur Leistungssportentwicklung und -förderung mit dem MBJS
Steuerung des Einsatzes der Landesstützpunkttrainer
Unterstützung der Maßnahmen zur Talentfindung, -erkennung und -förderung in Zusammenarbeit mit den LFV, deren Landesstützpunkten und den Spezialschulen/Spezialklassen Sport, sowie den sportbetonten Grundschulen im Land Brandenburg
Planung, Organisation und Durchführung von Leistungssport thematisierten Veranstaltungen
Koordinierung der Arbeit des Landesausschusses Leistungssport

Voraussetzungen:

abgeschlossenes sportwissenschaftliches Hochschulstudium
umfassende Erfahrungen und Kenntnisse in Führung und Aufbau des Leistungssportsystems in Brandenburg
sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Engagement und Teamfähigkeit
Erfahrungen im Umgang mit der Landeshaushaltsordnung
die Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit

Die Vollzeitstelle wird nach TV-L vergütet.

Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 24.10.2012 an die Personalstelle des Landessportbundes Brandenburg e.V., Schopenhauerstr. 34, in 14467 Potsdam.