Sportschau des Landessportbundes in der Adventszeit

Tickets für die Sportschau sind ab sofort beim LSB erhältlich

Glitzernd, bunt und voller Überraschungen – die Adventszeit zieht Kinder und Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann. Gleiches gilt auch für den Sport in Brandenburg, dessen Vielfalt am Sonnabend, 19. Dezember, ab 17 Uhr in einer einzigartigen „Sportschau“ live erlebbar ist. Auf überaus kunstvolle Weise präsentieren Athletinnen und Athleten in der Potsdamer Sporthalle an der Heinrich-Mann-Allee spektakuläre Gesichter des Sportlandes.

Die gemeinsame Sportschau des Landessportbundes Brandenburg e.V. und des Märkischen Turnerbundes Brandenburg e.V. versteht sich dabei als eine Art „Auswahlmannschaft“ von Turnerinnen und Turnern, Akrobaten, Tänzerinnen und Tänzern aus Sportvereinen der Region. Die Mitglieder des Ensembles kommen beispielsweise aus Elsterwerda, Potsdam, Beelitz oder Erkner und haben so manchen Welt- und Europameister in ihren Reihen. Da sind zum Beispiel die Tänzer der Potsdamer „RokkaZ“, vielfache Hip-Hop-Weltmeister, die sich international bereits einen Namen ertanzt haben. Oder die „Dreamstyler“ um den Turn-WM-Dritten von 1991, Jan-Peter Nikiferow, die mit Kraft und Akrobatik faszinieren.

Daneben werden als Gäste auch Absolventinnen und Absolventen der Staatlichen Artistenschule Berlin ihr Können unter Beweis stellen, sodass in der rund 90-minütigen Show mehr als 120 Sportlerinnen und Sportler auf der Bühne ihr Stelldichein geben und Spitzen- sowie Breitensport „Made in Berlin-Brandenburg“ hautnah erlebbar machen.

Der Eintritt zu dieser einmaligen Weihnachtsshow der besonders sportlichen Art kostet neun Euro, für Kinder bis 14 Jahre fünf Euro. Tickets sind beim Landessportbund Brandenburg e.V. telefonisch unter (0331) 971 98 84 sowie per Mail unter sportschau@lsb-brandenburg.de erhältlich.