Voraussetzungen für die Zertifizierung

Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT Voraussetzungen für die Zertifizierung

Die Nutzung der Masterprogramme setzt eine gültige Lizenz des Übungsleiters (2. Lizenzstufe Prävention) sowie ein Zertifikat über die Einweisung in das entsprechende Masterprogramm voraus. Der Landessportbund Brandenburg bietet im Rahmen der Qualitätszirkel gemeinsam mit der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg (ESAB) Einweisungsveranstaltungen für die Masterprogramme an.

Bitte beachten Sie: Für die Zertifizierung von Masterprogrammen können neben der Basisqualifikation (z. B. gültige DOSB Übungsleiter B-Lizenz „Sport in der Prävention“) und dem Zertifikat zur Einweisung in die neuen Masterprogramme zum Teil auch Zusatzqualifikationen (z. B. „Nordic Walking“) notwendig sein.