Spendenaufruf für Haiti

Das Landessportbund-Präsidium hat von seiner Sitzung am Donnerstagabend aus Brandenburgs Sportlerinnen und Sportler aufgerufen, die Katastrophenhilfe für das erdbebenzerstörte Haiti zu unterstützen.

„Die Erdbebenkatastrophe in Haiti hat unzählige Menschenleben gefordert und immense Zerstörungen angerichtet. Die Überlebenden in diesem ohnehin armen Land sind jetzt auf Hilfe aus dem Ausland angewiesen. Medizinische Versorgung, Trinkwasser und Nahrung – in Haiti fehlt es am Lebensnotwendigsten. Schnelle Hilfe ist gefragt, und die Erdbebenopfer werden beim Wiederaufbau noch lange auf Unterstützung angewiesen sein.
Auch Brandenburgs Sportler und Sportvereine können helfen – und das LSB-Präsidium bittet Sie: Unterstützen Sie die Katastrophenhilfe und den Wiederaufbau!
Helfen Sie den betroffenen Menschen, geben Sie ihnen eine Zukunft!“

Die Präsidiumsmitglieder leisteten noch während der Sitzung vor Ort ihren persönlichen Spendenbeitrag von 500 €, der umgehend auf das Konto einer Hilfsorganisation überweisen wird.

Informationen zu Hilfsorganisationen, über die Sie spenden können, finden Sie zum Beispiel auf der Internetseite des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI, Stichwort Spenderberatung) unter www.dzi.de.