Rio Rockers on Tour – Jugenddelegation der BSJ am Zuckerhut aktiv

Nicht nur 30 Sportlerinnen und Sportler werden bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) die rot-weißen Farben Brandenburgs vertreten. Auch 23 Jugendliche zwischen 18 und 27 Jahren sind vom 1. bis 11. August vor Ort, erleben das brasilianische Flair und feuern die Aktiven an.

Im Vorfeld der 31. Olympischen Sommerspiele hatten die Brandenburgische Sportjugend (BSJ) und der Landessportbund Brandenburg ein attraktives Programm für die „Rio Rockers“, wie sich die Jugenddelegation der BSJ nennt, zusammengestellt. Unter dem Motto „Olympia live erleben – Sportler zum Anfassen“ werden sie aber nicht nur den Glanz der olympischen Wettkämpfe genießen, sondern auch den weniger glanzvollen Alltag abseits der Spiele kennenlernen. Gemeinsam mit der Partnerorganisation Street Child United werden sie sich in Hilfsprojekten engagieren. Dazu haben sie selbstständig ein eigenes Spenden- und Sponsoringkonzept entwickelt sowie mehrere Plattformen zur Öffentlichkeitsarbeit geschaffen. Bei Facebook,  YouTube sowie in einem Blog teilen sie täglich ihre Erlebnisse an der Copacabana. Darüber hinaus werden sie des Öfteren in Interviews bei Antenne Brandenburg zu Wort kommen, so unter anderem am 8. August.