Olympiateilnehmer im Mittelpunkt des Sommerabends

Das 9. gemeinsame Sommerfest der Landesvertretung Brandenburg und des Wirtschafts-Presse-Forums Brandenburg am 17. Juni stand unter dem Motto „Sportland Brandenburg“. Ministerpräsident Matthias Platzeck, der Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund und für Europaangelegenheiten, Staatssekretär Gerd Harms, und der Präsident des Wirtschafts-Presse-Forums, Jürgen Simmer sowie 3.500 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Diplomatie und Medien verabschiedeten im Rahmen des Festes im Potsdamer Krongut Bornstedt die brandenburgischen Olympioniken nach Peking. Gemeinsam mit LSB-Präsident Hans-Dietrich Fiebig wünschte Ministerpräsident Platzeck Brandenburgs den zu diesem Zeitpunkt bereits fest bzw. „so-gut-wie“ nominierten Olympia- und Paralympics-Teilnehmern des Landes Brandenburg erfolgreiche Wettkämpfe und überreichte ihnen als Souvenir ein rot-weißes Handytäschchen, das die Sportler an die Heimat erinnern und dem starken Brandenburger Team in Peking Glück bringen soll.