Neue Bewerbungsrunde bei Mission Olympic

In allen drei bisherigen Runden vom „Mission Olympic“ war das Land Brandenburg mit Erfolg dabei; in diesem Jahr sind mit Cottbus und Zehdenick sogar zwei brandenburgische Städte unter den fünf Finalisten – und 2009 freute sich die Spreewaldstadt Lübbenau über den Sieg bei „Mission Olympic“.

Nun suchen DOSB und Coca-Cola Deutschland zum vierten Mal „Deutschlands aktivste Stadt“. Neben innovativen Sportprojekten sind vor allem Initiativen gefragt, die wenig aktive Bürger in das Sportgeschehen einbinden und sie nachhaltig zu mehr Bewegung motivieren.

Die Siegerstadt erhält 75.000 Euro für die Förderung des Breitensports, die vier weiteren Finalstädte werden mit jeweils 10.000 Euro prämiert. Ein zusätzlicher Sonderpreis zeichnet kreative Projekte für Kinder und Jugendliche aus, die dem alltäglichen Bewegungsmangel präventiv, kreativ und effektiv begegnen.

Bewerben können sich Städte noch bis 31. Juli über www.mission-olympic.de.