Mitmachen gefragt: Sportentwicklungsberichte in der 4. Runde

Anfang Oktober 2011 startet die vierte Welle des deutschlandweiten Sportentwicklungsbe-richts. Die Befragungen für die vorhergehenden Berichte haben auf einzigartige Weise Ent-wicklungen und Trends im deutschen Vereinssport aufgezeigt und wichtige Schlussfolgerun-gen für die Vereinsarbeit ermöglicht. Damit ein umfassendes Bild entsteht, ist auch bei der neuen Befragung die Teilnahme möglichst vieler Vereine wichtig.
Wir bitten deshalb alle angeschriebenen Vereine, an dieser Studie mitzuwirken. Sie unter-stützten damit aktiv die Sportvereinsentwicklung in Deutschland und ihre Grundlagen. Von Anfang Oktober bis Ende Dezember 2011 sind die Online-Fragebögen freigeschaltet. Alle Vereine werden per E-Mail über dieses Projekt informiert.
Das Vorhaben wird getragen vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), allen Lan-dessportbünden sowie dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp). Mit der Projektlei-tung ist Prof. Dr. Christoph Breuer vom Institut für Sportökonomie und Sportmanagement der Deutschen Sporthochschule Köln beauftragt.
Umfassende Informationen zum Thema Sportentwicklungsbericht erhalten Sie auf der Homepage des DOSB unter www.dosb.de/de/sportentwicklung/sport-strukturentwicklung/sportentwicklungsbericht/.