Meilen für Toleranz und 24-Stunden-Staffelläufe zur Wahl 2009 (18.08.2009)

Im Bundes- und Landtagswahljahr 2009 unterstützt die Brandenburgische Sportjugend im Landessportbund (BSJ) insgesamt acht Laufveranstaltungen – vier Läufe unter dem Thema „Meile für Toleranz“, vier weitere als „24-Stunden-Staffelläufe zur Wahl 2009.

Die „Meile für Toleranz“ ist in den vergangenen Jahren brandenburgweit bekannt und für die Läufer zu einem Markenzeichen geworden. „Meilen für Toleranz“ und die „24-Stunden-Staffelläufe zur Wahl 2009“ wollen mit den Mitteln des Sports das Bewusstsein für Toleranz und Demokratie, gegen Rechtsextremismus, Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt schärfen, zur Auseinandersetzung mit dem Thema anregen und Teilnehmern und Besuchern der Veranstaltungen die Möglichkeit bieten, sich auch öffentlich mit den gemeinsamen Zielen von „Tolerantes Brandenburg“ und Brandenburgischer Sportjugend zu identifizieren.

„Meilen für Toleranz“ sind in diesem Herbst noch beim 7. Türmelauf in Brandenburg an der Havel am 12.09. und beim XVI. Staffellauf der Potsdamer Schulen am 24.09. geplant,

Stationen waren bereits der 18. Lausitzer Citylauf“ in Cottbus und der 42. Sachsenhausen Gedenklauf.

„24-Stunden-Staffelläufe zur Wahl 2009“ werden am 11./12.09. in Kyritz, am 12./13.09. in Bernau, am23./24.09. in Falkenberg und am 25./26.09. in Luckenwalde durchgeführt.

Mehr Informationen unter www.sportjugend-bb.de