Kanusprint im Potsdamer Stadtkanal am 9. September 2018

Bild: KC Potsdam

Das ist einmalig in der Kanu-Szene: Weltklasse direkt zum „Anfassen“ präsentiert der Kanu-Club Potsdam im OSC am 9. September ab 14 Uhr im Stadtkanal in der Potsdamer Yorkstraße. Bereits zum 14. Mal paddeln Olympiasieger und Weltmeister in der Potsdamer Innenstadt um die begehrten Pokale. Freuen kann man sich schon auf die Lokalmatadoren, die Potsdamer Olympiasieger Sebastian Brendel und Jan Vandrey, die sich der hochkarätigen Konkurrenz aus dem In- und Ausland stellen werden. Weitere Wettbewerbe werden jeweils im Kajak-Einer der Frauen und Männer, sowie im Canadier-Einer der Frauen ausgetragen. Auch hier bringt der KC Potsdam mit Franziska Weber und Ronny Rauhe Olympiasieger an den Start. Eingeladen werden zudem aktuelle Medaillengewinner der diesjährigen Weltmeisterschaft in Portugal. Torsten Gutsche, selbst Olympiasieger und heute ehrenamtlicher Abteilungsleiter der Kanuten hat bereits zahlreiche Stars binden können. Die stärkste Konkurrenz für unsere Potsdamer und die anderen deutschen Paddler wird wieder aus Ungarn, Frankreich, Polen und Serbien kommen. Der Eintritt ist frei.

 Facebook Sportland Brandenburg