Jetzt für das „Grüne Band“ bewerben und 5.000 Euro gewinnen

Ein Siegerpokal aus Kristall, öffentlichkeitswirksame Wertschätzung der Vereinsarbeit über die kommunalen Grenzen hinaus und stolze 5.000 Euro für die Vereinskasse: Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist eine rundum gelungene Belohnung für das ohnehin lohnenswerte Engagement im Nachwuchsbereich und damit das Sahnehäubchen für verdiente Vereine der Jugendarbeit. Auch in diesem Jahr und damit zum insgesamt 30. Mal prämieren der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Commerzbank bundesweit 50 Sieger für ihre richtungsweisende Jugendarbeit. Noch bis zum 31. März können sich Vereine oder Vereinsabteilungen über ihren Spitzenverband um die Auszeichnung bewerben.

Rund neun Millionen Euro sind in den vergangenen drei Jahrzehnten direkt an Jugendabteilungen in Sportvereinen geflossen – Fördermittel, von denen bislang mehr als 500.000 aktive Kinder und Jugendliche in Deutschland profitierten. Darunter auch zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus Brandenburg. Zuletzt durften die Kanuten des ESV RAW Cottbus den Pokal in die Höhe stemmen.

Die Bewerbungsunterlagen stehen, zusammen mit den für die Ausschreibung 2016 relevanten Informationen, hier zum Download bereit. Mitte 2016 entscheidet die Jury über die Preisträger, die dann in einer anschließenden Deutschlandtour geehrt werden.