Große Sportgala-Bühne für Sympathiegewinner 2017

Handball, Fußball, Volleyball, dazu Schwimmen, Leichtathletik sowie Kegeln oder auch Schach, Turnen und Reiten – die Vielfalt im Brandenburger Sport ist riesig. Ohne das tagtägliche ehrenamtliche Engagement von mehr als 60.000 Helfern in den gut 3.000 märkischen Sportvereinen aber wäre diese bunte Sportlandschaft gar nicht möglich. Ob Trainer, Zeugwart, Schatzmeister oder Helfer – sie alle sorgen dafür, dass es den Aktiven in Brandenburg in ihrem Sport an Nichts fehlt. Lotto Brandenburg und der Landessportbund Brandenburg bieten diesen ehrenamtlichen Helfern einmal im Jahr mit dem Ehrenamtspreis „Sportsympathiegewinner“ eine eigene besondere Bühne, um sie aus dem Hintergrund in das Scheinwerferlicht zu bringen, das sie eigentlich verdienen. Am 9. Dezember wurden im Rahmen der Sportgala des Landes Brandenburg Beatrix Pohle (Leichtathletik in Beeskow), Herbert Weiß (SV Blau-Weiß Wusterwitz) sowie Bernd Witzke (SSC Storkower Sport Club) vom Landessportbund sowie der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH als „Sportsympathiegewinner 2017“ geehrt.

Die von einer Jury bestimmten drei Gesamtsieger des Ehrenamtswettbewerbs werden mit 500 Euro belohnt, die Lotto Brandenburg in die Vereinskassen einzahlt. Weitere 17 Gewinner, die im kommenden Jahr auf zentralen Veranstaltungen in ihren Regionen ausgezeichnet werden, erhalten je 350 Euro für ihren Verein. Alle Sympathiegewinner können sich außerdem über einen Siegerpokal sowie eine Urkunde freuen. Insgesamt waren rund 90 Nominierungen aus allen Landesteilen eingereicht worden.

Info: Seit der Unternehmensgründung 1991 ist Lotto Brandenburg einer der größten Unterstützer des Brandenburger Sports. Nach dem Sportfördergesetz erhält der Sportbereich in Brandenburg von der Landesregierung 36 Prozent der Glücksspielabgabe, mindestens jedoch 17 Millionen Euro. Somit gehen rund neun Cent von jedem eingesetzten Lotto-Euro in die Förderung des Breiten- und Leistungssports. Die allgemeine Sportförderung des gesamten Landes Brandenburg wird zum größten Teil aus Lottomitteln finanziert. Unterstützt werden z. B. Aus- und Weiterbildungskurse für Nachwuchstrainer, der Sportstättenbau, Wettkämpfe, Kinder- und Jugendsportspiele, die Brandenburgische Sportjugend und die Kooperation Verein-Schule.

Weitere Bilder der Sympathiegewinner-Ehrung