Geschäftsführer diskutierten

Zu ihrer turnusmäßigen Beratung trafen sich die Geschäftsführer der Stadt- und Kreissportbünde sowie der Landesfachverbände und die LSB-Geschäftsführung am 12. und 13. April. Neben Themen der VBG standen in Tangermünde vielfältige Aspekte der Entwicklung in der Sportorganisation auf der Tagesordnung.
So referierte Prof. Dr. Christoph Breuer von der Spothochschule Köln zu den Besonderheiten, die der Sportentwicklungsbericht für Brandenburg offengelegt hat. Aspekte des Datenschutzes im Verein waren ein weiteres Thema. Über interne Veränderungen beim Versicherungspartner des LSB Paetau Sports berichteten Michael Möhr und Philipp Schneckmann von der THV Gruppe. LSB-Geschäftsstelle, Sportjugend und ESAB informierten über Vorhaben und Entwicklungen von den Förderrichtlinien 2011/2012 über Sportstättenförderung, Leistungssportkonferenz und FSJ bis zur Lizenzausbildung. Diskussion und Erfahrungsaustausch aus den Seminaren wurden anschließend in informeller Runde rege fortgesetzt.