Geld sparen und Gutes tun: LSB lädt zu Info-Veranstaltungen über Energiestrategische Initiative

Energieeinsparung schont Vereinskasse und Umwelt!

Mit seiner Energiestrategischen Initiative unterstützt der Landessportbund Brandenburg e. V. (LSB) die Sportvereine bei der wirtschaftlichen Betreibung ihrer Sportstätten. Zugleich kommt der LSB damit auch seinem Anliegen nach, die märkische Natur zu entlasten und den Umweltschutz im Land voranzutreiben. So sind z.B. die Investitionen in eine neue Heizung oder eine Solaranlage, die Sanierung der Duschen, eine energiesparende Beleuchtung oder die Dämmung der Gebäudehülle neben der nachhaltigen und ökonomischen Nutzung auch eine Investition für die Umwelt und den Klimaschutz. Die Online-Energie-Datenbank, eine Broschüre, Flyer sowie Informationsseiten werden bereits von den Vereinen rege nachgefragt. Im Oktober bietet der LSB nun den Vereinsmitgliedern darüber hinaus auch eine entsprechende Beratung an.

Auf zwei identischen Informationsveranstaltungen (Nord und Süd) informiert der LSB mit den beauftragten Sachverständigenbüros über die bisherigen Ergebnisse der Energiestrategischen Initiative des LSB, gibt Tipps und Hinweise zur Energieeinsparung und stellt die eingerichtete Energie-Datenbank des LSB ausführlich vor. Hier können die Sportvereine kostenlos Ihre Energieverbräuche auswerten und sich mit anderen Vereinen vergleichen. In einer anschließenden Diskussion beantworten wir Ihre Fragen und informieren über Fördermöglichkeiten.

Termine der Veranstaltungen:
Freitag, 10.Oktober 2014, 18 bis 20.30 Uhr: Oranienburg, TURM ErlebnisCity, André-Pican-Straße 42 (VeranstaltungsNr. Nord 5006)
Freitag, 17. Oktober 2014, 18 bis 20.30 Uhr: Cottbus, Aula der Lausitzer Sportschule, Linnéstraße 2 bis 4 (VeranstaltungsNr. Süd 5007)

Inhalte der Veranstaltungen:
– Überblick über die Erkenntnisse aus den erstellten 30 Öko-Checks
– Vorstellung der erstellten Energie-Datenbank des LSB
– Hinweise zur Energieeinsparung / Vorstellung der Informationsbroschüre
– Informationen über Fördermöglichkeiten im Rahmen der Förderrichtlinie Sportstättenbau, aktuelle Informationen zum „Goldenen Plan Brandenburg“
Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung Nord ist auf 80 und der Veranstaltung Süd auf 100 Personen begrenzt. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Bitte vorher anmelden.

Anmeldung:
Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt an die Europäischen Sportakademie Land Brandenburg gemeinnützige GmbH (ESAB) über das Online-Anmeldeverfahren auf www.esab-brandenburg.de. bzw. über folgende Verlinkungen:
>>> zur Online-Anmeldung Nord 5006
>>> zur Online-Anmeldung Süd 5007

Alternativ kann die Anmeldung schriftlich per Brief oder Fax mit dem  Anmeldeformular erfolgen bzw. per E-Mail. Mit Eingang Ihrer Anmeldung sind Sie verbindlich angemeldet. Die Anmeldefrist endet am 01.10.2014.

Ansprechpartner beim LSB Brandenburg e.V.: Herr Jens Wunderlich Tel: 0331 / 971 98 45