Fit in den Ferien: Sportjugend mit Camp-Angeboten

Wenn die Schule Ferien macht, macht Bewegung Schule – dank der Sommercamps der Brandenburgischen Sportjugend. Mit verschiedenen Rundum-Sorglos-Paketen samt Übernachtungen, Vollverpflegung und Betreuung bringt die Brandenburgische Sportjugend dabei nicht nur das Ferienprogramm der Kids in Schwung, sondern auch sie selbst.

So können Kinder und Jugendliche wieder das aufholen, was sie in den Monaten der coronabedingten Sporteinschränkungen entbehren mussten. Und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ob nun Technik- und Taktikschulung für junge Kicker (12.-17.7.), Tauchscheinkurse für Freunde der Unterwasserwelt (19.-24.7.|26.-31.7.|2.-7.8.), Stand-up-Paddling und Kanu für jene, die lieber auf als im Wasser sind oder einfach ein Sportmix aus allem, was das Sportland ausmacht (2.-8.8.) – die Sportjugend hat für die Acht- bis Siebzehnjährigen so einiges zu bieten. Während die Kicker und Taucher ihrem Feriensport in Wittenberge nachgehen, stürzen sich die Allrounder in Blossin in die bunte Welt des Brandenburger Sports.

 Facebook Sportland Brandenburg