Farbenfroh, familiär und feminin: Der 26. FrauenSPORTtag in Stahnsdorf

Mädchen und Frauen aufgemerkt: Am Sonnabend, 2. Juni, setzt das Sportland ganz auf seine feminine Seite. Beim 26. FrauenSPORTtag des Landessport- bundes Brandenburg im Stahnsdorfer Vicco-von-Bülow-Gymnasium stehen mehr als 40 Angebote für Sportlerinnen und jene, die es noch werden wollen, zum Reinschnuppern und Mitmachen bereit. Zwischen 10 und 16 Uhr haben alle Mädchen und Frauen die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Fitness- und Sportkurse kostenlos auszuprobieren und zahlreiche Angebote der regionalen Vereine kennenzulernen. Ebenso überflüssig wie eine Kursgebühr sind an diesem Tag, der unter der Schirmherrschaft von Brandenburgs Frauenministerin Diana Golze steht, auch Vorkenntnisse oder die Frage nach dem Alter. Im Mittelpunkt stehen an diesem Tag einzig die Lust auf Neues, der gemeinsame Spaß an der Bewegung und die Freude am Miteinander im Sportverein.

Eröffnet wird der FrauenSPORTtag am Morgen mit einer abwechslungsreichen Show, in der sich zahlreiche Vereine der Region vorstellen. Anschließend öffnet die bunte Welt des Sports für alle ihre Pforten, die auch selbst aktiv werden wollen. Vom Alltags-Fitness-Test über Bailaro® und Faszien Training bis hin zu Rückenfitness, Selbstverteidigung und Zumba® – das Sportland breitet die komplette Palette seiner bunten Vielfalt in den Räumen des Vicco-von-Bülow- Gymnasiums aus. In insgesamt vier Blöcken á 45 Minuten kann Frau alles kennenlernen und ausprobieren, was sie will. Pausenangebote, Kinderbetreuung, Info- und Mitmachstationen sowie Imbissangebote runden den FrauenSPORTtag ab, der von Übungsleiterinnen auch zur Lizenzverlängerung genutzt werden kann.

Alle Informationen
Programm
Flyer

Facebook Sportland Brandenburg