ESAB bietet Info-Veranstaltung zur Datenschutzänderung an

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist am 25. Mai in Kraft getreten. Mit ihr verbunden sind aber nicht nur zahlreiche Rechte für die Verbraucher, sondern auch neue Aufgaben für Vereine oder Verbände. Wie man diesen Aufgaben gerecht wird, will der Landessportbund Brandenburg mit seiner Europäischen Sportakademie Land Brandenburg näher erläutern und bietet deshalb ab 27. Juni eine spezielle Info-Veranstaltungsreihe an. Den Auftakt dazu macht an diesem Tag eine Schulung im „Kongresshotel Potsdam am Templiner See“. Zwischen 17.30 und 21 Uhr werden die Teilnehmer einen Überblick über die DS-GVO erhalten und wie man ihre Regeln im sportlichen Alltag umsetzen kann. Anmeldungen zur Auftaktveranstaltung sind hier möglich. Termine der weiteren Schulungen werden zeitnah veröffentlicht.

 Facebook Sportland Brandenburg