Erlebnistag Wandern 2009 Sonntag, 18. Oktober, 10 Uhr, Bahnhof Berlin-Frohnau An die Grenze(n) gehen …

Beim gemeinsamen Erlebnistag Wandern der Landessportbünde Berlin und Brandenburg geht es diesmal nach Berlin – Frohnau. Ausgangspunkt und Ziel ist der Bahnhof Berlin-Frohnau (S-Bahn-Linie 1). Alle Angebote starten um 10:00 Uhr.

Geplant sind folgende geführte Wanderungen:
Künstler, Mönche, Invaliden – 13465 Schritte durch Frohnau
Ein Spaziergang durch Geschichte und Gegenwart des Stadtteils (ca. 8 km, 3-4 Stunden)

Im Entenschnabel
Grenzüberschreitungen zwischen Stolper Feld und Tegeler Fließ (ca. 13 km, 4 Stunden)

Von Turm zu Turm durchs Niemandsland
Eine Spurensuche an der „Mauer“ (ca. 20 km, 4-5 Stunden)

Radtouren (40 km oder 75 km, jeweils ca. 5 Stunden)

Nordic Walking für Anfänger und Geübte

Der Erlebnistag Wandern ist offen – für alle und jeden! Wer kommt, macht mit. Die Teilnahme ist gratis. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.
Eine Einkehr während der Touren ist nicht vorgesehen und wegen hoher Teilnehmerzahlen auch kaum möglich. Es wird daher empfohlen, etwas zu Trinken und ggf. eine Brotzeit mitzunehmen. Programmänderungen sind möglich.

Ansprechpartner/Weitere Infos: Landessportbund Brandenburg e.V.:
Günter Lehmann, Tel. 0331-971 98 47