Countdown für die Baltic Sea Youth Games 2019 läuft

Es dürfte schon ein besonderes Highlight werden, das da in diesem Sommer auf Brandenburgs Nachwuchstalente der Sportarten Leichtathletik, Bogensport, Judo, Karate, Ringen, Tischtennis und Schwimmen wartet. Denn bei den XI. Baltic Sea Youth Games, die zwischen dem 5. und 7. Juli 2019 im schwedischen Karlstad stattfinden, werden nicht nur gut 1.000 junge Sportlerinnen und Sportler aus sieben Nationen in insgesamt 13 Sportarten gegeneinander antreten. Sie werden dort im Herzen der schwedischen Wälder und am Ufer des größten Sees des Landes auch auf einen herzlichen Gastgeber treffen, der seine Sportstätten perfekt auf die Wettkämpfe vorbereitet hat.

Das Team Brandenburg wird mit insgesamt 93 Aktiven, Trainern und Betreuern – sowie mit großen Medaillenhoffnungen – die Anreise nach Mittelschweden antreten. Sowohl bei den IX. Baltic Sea Youth Games 2015 in Brandenburg an der Havel als auch zwei Jahre später im weißrussischen Brest hatten die Brandenburger Nachwuchsasse zahlreiche Medaillen eingeheimst. Das soll den 14- bis 17-Jährigen aus dem Sportland im Wettkampf mit den gleichaltrigen Aktiven aus Mecklenburg-Vorpommern, Schweden, Russland, Weißrussland, Polen, Lettland sowie Litauen auch diesmal gelingen.

 Facebook Sportland Brandenburg