Cottbus und Zehdenick unter den Mission-Olympic-Finalstädten

Mit einer handfesten Überraschung für Brandenburgs Sport wartete die offizielle Jury des von Coca-Cola Deutschland und dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) initiierten Wettbewerbs „Mission Olympic – Gesucht wird Deutschlands aktivste Stadt“ auf: Unter bundesweit 28 Kandidatenstädten wählte sie die fünf Finalstädte aus, die im kommenden Jahr um den Titel „Deutschlands aktivste Stadt“ wetteifern werden. Es sind Cottbus, Mannheim, Nordhorn, Wetzlar und Zehdenick – und damit gleich zwei Finalstädte aus dem Land Brandenburg.

„Ich bin sprachlos“, kommentierte LSB-Präsident Hans-DietrichFiebig die überraschende Nachricht. „Schließlich hatten wir mit Fürstenwalde und Lübbenau schon in den beiden bisherigen Mission-Olympic-Runden jeweils einen Finalisten aus Brandenburg; beide haben sich übrigens hervorragend geschlagen und mit ihren Einwohnern die Festivals zu echten sportlichen Volksfesten gemacht. Dass wir es in der dritten Runde wieder schaffen, hatte ich zwar gehofft. Aber gleich mit zwei Bewerbern – das ist der helle Wahnsinn! Ich gratuliere beiden recht herzlich. Und natürlich wird der LSB unseren Finalisten wieder mit seiner Erfahrung zur Seite stehen.“

Um den Titel zu gewinnen, müssen die fünf Finalstädte im nächsten Sommer möglichst viele ihrer Bürgerinnen und Bürger in Bewegung bringen. Dazu wird in jeder Stadt ein dreitägiges Festival des Sports als Finalwettbewerb stattfinden. Jede sportliche Aktivität an diesem Finalwochenende wird gezählt. Die Stadt, die am Ende für die meiste Bewegung unter den Bürgerinnen und Bürgern sorgt, hat gute Chancen, den Titel und 75.000 Euro zur Förderung von Sport- und Bewegungsprojekten zu gewinnen. Die vier weiteren Finalstädte werden mit jeweils 10.000 Euro prämiert.

Mit der Initiative Mission Olympic möchten die Initiatoren Coca-Cola Deutschland und DOSB sportliche Bewegung in Deutschland nachhaltig fördern und bürgerschaftliches Engagement für einen aktiven Lebensstil unterstützen.

In den nächsten Wochen werden der DOSB und Coca-Cola gemeinsam mit den fünf Finalstädten die Termine für die Finalwettbewerbe bekannt geben. Dann ist die Kreativität von Cottbus, Mannheim, Nordhorn, Wetzlar und Zehdenick gefragt, um an drei Tagen möglichst viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt in Bewegung zu bringen und den Titel „Deutschlands aktivste Stadt“ zu gewinnen.

Alles zu Mission Olympic unter www.mission-olympic.de.