Corona-Pandemie: Wichtige Fragen und Antworten für Vereine

Alle Sportstätten sind gesperrt, das Sportland steht still. In dieser Ausnahmesituation bewegen die Vereine viele Fragen.

Stillstand. Noch nie in der Geschichte des Sportlandes gab es eine derartige Situation wie jetzt: Im ganzen Land ruhen in allen Sportarten Trainings- und Wettkampfbetrieb; sind Hallen, Sportplätze und alle anderen Sportstätten menschenleer. Um die Corona-Pandemie einzudämmen, sind soziale Kontakte – und damit auch der gemeinsame Sport sowie alle anderen Veranstaltungen in unseren Vereinen – von Staatswegen tabu. Das aber stellt die Sportvereine und –verbände unseres Landes vor ebenfalls noch nie dagewesene Herausforderungen. Denn auch, wenn der Betrieb auf den Plätzen und in den Hallen ruht; der Betrieb im Hintergrund – die Verwaltung des Vereins, die Neuorganisation der ausgefallenen Veranstaltungen, die Betriebs- und Personalkosten, die Planung der Zeit nach der Pandemie – läuft weiter und muss erledigt werden. Wie das geschehen soll, in welchem Umfang und mit welchen Mitteln – auf diese und viele weitere wichtige Fragen hat der Landessportbund Antworten gesammelt.

Vereinsführung, Mitarbeiter, Finanzen, Vereinsrecht, Sportbetrieb
Häufige Fragen und ihre Antworten

Kurzarbeit
Im Allgemeinen sowie Besonderheiten für Sportvereine