Bewerbungsendspurt für Deutschlands aktivste Stadt 2012

(DOSB-PRESSE) Noch knapp zwei Wochen können sich alle Städte und erstmalig auch Gemeinden für den Titel „Deutschlands aktivste Stadt 2012“ bewerben. Der bundesweite Wettbewerb Mission Olympic des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und von Coca-Cola Deutschland läuft derzeit bereits zum fünften Mal. Dahinter steckt eine sportliche Mission: Die Initiatoren möchten Menschen mit Spaß, Gemeinsinn und sportlicher Fairness in Bewegung bringen und dadurch nachhaltig eine gesunde Lebensweise fördern.

Noch bis einschließlich 14. August 2011 können sich Städte und Gemeinden auf www.mission-olympic.de/bewegtestaedte bewerben und Siegprämien von insgesamt fast 150.000 Euro erhalten. Auf der Internetseite finden sie auch die Teilnahmebedingungen und Bewerbungsunterlagen.

Neu bei Mission Olympic 2011/2012: Der Titel wird je an eine große, mittlere und kleine Stadt vergeben. Die Sieger haben sich zuvor in einem spannenden Finalzweikampf mit einer anderen Stadt der gleichen Größenkategorie gemessen. In der Kategorie der kleinen Städte sind ab sofort auch Gemeinden aufgerufen, ihre sportlichen Qualitäten unter Beweis zu stellen. Als Siegprämie erhält die kleine Stadt bzw. Gemeinde 20.000, die mittlere 35.000 und die große Stadt 50.000 Euro zur Förderung des Breitensports. Die Zweitplatzierten des Finales erhalten 6.000, 10.000 bzw. 15.000 Euro Förderung für die regionale sportliche Infrastruktur.