Mädchen und Frauen

Mädchen und Frauen im Landessportbund Brandenburg e.V.

Mädchen und Frauen sind sportlich auf dem Vormarsch, denn der Anteil weiblicher Vereinsmitglieder ist im Land Brandenburg in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Ausgrenzungen oder Vorurteile sind längst die Ausnahme – Mädchen und Frauen sind voll in unseren Sportvereinen integriert. Muss man dem Frauensport dann überhaupt noch Aufmerksamkeit schenken? Ja! Denn es warten noch immer vielfältige Herausforderungen. So fehlt es zum Beispiel in ländlichen Regionen an geeigneten Angeboten. Außerdem sind Frauen in Führungspositionen der Vereine und Verbände immer noch stark unterrepräsentiert. Und auch in der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Sport schlummern noch Potenziale.
Doch gerade der Sport bietet für Frauen aller Altersstufen, mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, aus allen sozialen Schichten und mit unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen und Fähigkeiten, Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe und Gestaltung. Diese Chancen will der Landessportbund mit vielfältigen Konzepten, Projekten und Weiterbildungsangeboten fördern.

 

Zu den Formularen des Förderprojekts „7.4 Mädchen und Frauen im Sport“

Umsetzung der Empfehlungen aus der 6. Landessportkonferenz „Mädchen und Frauen gewinnen“

Frauenbeauftragte der Stadt- und Kreissportbünde

Frauenbeauftragte der Landesfachverbände