Sportlerwahl: RC Potsdam und Welke ausgezeichnet

Weltmeister und Nachwuchssportler des Jahres: der Potsdamer Ruder-Vierer mit Trainerin Uta Salomon (Mitte)

Im Rahmen der Brandenburger Sportgala wurden am 10. Dezember in der Potsdamer Metropolishalle auch die Trainerinnen und Trainer des Jahres gewürdigt. Die  Preise, die durch den Förderkreis des Olympiastützpunktes vergeben werden, gingen an Ralph Welke (Kanu) im Bereich der Erwachsenen sowie an Uta Salomon (Rudern) als beste Nachwuchstrainerin. Welke, der den Titel damit zum dritten Mal in Folge gewann, betreut unter anderem die Medaillengewinner von Rio Franziska Weber, Sebastian Brendel und Jan Vandrey. Salomon trainiert die Rudertalente Friederike Müller, Isabelle Hübener, Janina Arndt und Annabel Oertel, die als reine Potsdam-Crew Welt- und Europameister der Junioren im Vierer ohne Steuerfrau wurden. Beim WM-Finale der Junioren-WM in Amsterdam gingen die Potsdamerinnen forsch und stark an, hatten in Italien aber einen fast ebenbürtigen Kontrahenten. Lange duellierten sich die beiden Boote. Am Ende aber siegte die Potsdam-Crew für Deutschland in einer neuen Weltbestzeit. Für diese Leistungen wurde das Quartett vom KC Potsdam als Nachwuchssportlerinnen des Jahres durch die Sporthilfe Brandenburg ausgezeichnet.

Galerie mit zahlreichen Ehrungsbildern

Galerie mit zahlreichen Galabildern