Familiensporttag in Potsdam: Mitmachen & Staunen zu Pfingsten

Der Lustgarten im Herzen Potsdams wird am kommenden Pfingstmontag das pulsierende Herz des Sportlandes Brandenburg sein. Denn der Märkische Familiensporttag im Schatten des Stadtschlosses und des Mercure-Hotels wird mit glänzenden Sportleistungen und abwechslungsreichen Bewegungsangeboten tausende Sportfans aus Brandenburg und der ganzen Republik in die Landeshauptstadt locken. Zwischen 10 und 17 Uhr präsentieren dann auf Einladung des Landessportbundes Brandenburg und des Märkischen Turnerbundes Brandenburg mehrere hundert Turnerinnen und Turner auf der großen Showbühne ihr Repertoire. Dabei werden sie all ihr Können aufbieten, schließlich geht es für sie auch darum, sich für die zentrale Bühnenshow des Internationalen Deutschen Turnfestes zu qualifizieren, in dessen Rahmen auch der Märkische Familiensporttag stattfindet.

Zeitgleich zu den professionellen Darbietungen auf der Bühne bieten Vereine und Verbände der Region den Gästen zahllose Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden, z.B. beim Minigolf, Sommerbiathlon, Streetsoccer oder Ultimate Frisbee. Zudem wird mit Philipp Boy ein echter Brandenburger Junge und Vize-Weltmeister im Turnen von sich berichten und natürlich auch Autogramme geben.

Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg.

Infos zum Märkischen Familiensporttag auf einen Blick
Zum Veranstaltungs-Flyer
Zur Seite des Internationalen Deutschen Turnfests